ReAktion im Café Franzmann

ReAktion im Café Franzmann

Mapping – ästhetische Forschung

Was löst das Bild in mir aus?
Was bewirkt es?
Wie bewirkt es das?

Diese Fragen stellten sich die beiden Q2 Kunst-Grundkurse des Goethe-Gymnasiums unter Leitung von Frau Stöckler im ersten Halbjahr ihres letzten Schuljahres. Dabei durften sie sich aus einem facettenreichen Angebot von Bildreproduktionen aus den “Meisterwerken der Kunst”, welche von der Zeit des 13. Jahrhundert bis hin zu modernen Foto-Übermalungen reichen, jeweils ein Werk für ihre theoretisch-wissenschaftliche und kreative Auseinandersetzung aussuchen. Entsprechend der Verschiedenheit der ausgewählten Kunstwerke sind die künstlerischen REAKTIONen auf sie ebenfalls so vielfältig wie nur möglich. Ca. zwei Monate arbeiteten die Schüler und Schülerinnen an verschiedenen Aspekten des “Mapping”, wovon Sie nun in der Ausstellung einige Ergebnisse ansehen können.

Dabei wünschen wir Ihnen viel Spaß – und überlegen Sie doch mal, was die “Meisterwerke der Kunst“ (- zumindest die hier ausgewählten -) bei Ihnen bewirken?

Die Ausstellung im JugendKULTUR Café Franzmann ist noch bis Mi., 20. März zu sehen,

Öffnungszeiten Mi, Do, Fr jeweils von 17:15 – 20:30

 

Annette Stöckler