Im Oktober haben wir an der Düsseldorfer „Song & Lyrics Talentiade“ teilgenommen und Songtexte zu den Themen „Fernweh“ und „Gerechtigkeit“ geschrieben. Die Texte haben wir im Deutschunterricht entwickelt, vorgetragen und die drei besten ausgesucht (die Regeln der Talentiade dazu waren klar: Jeder hat nur eine Stimme, auch der Lehrer).

Die Zweitplatzierten Hannah Pütz, Hanna Hashimoto, Luisa Heyer

Nun hat die Jury die Gewinner gekürt:

1. Platz “Das Tier der Gerechtigkeit” von Karin Ishii, Paula Engels, Caroline Batsänier, Leon Pehl (Görres Gymnasium)

2. Platz “So far away” von Hannah Pütz, Hanna Hashimoto, Luisa Heyer (Goethe Gymnasium)

 3. Platz “Gerechtigkeit” von Aaron und Aron Klasse 7.6 (Heinrich-Heine Gesamtschule) und “Ich will weg von hier” von Marie Claus und Paula Riemenschneider (Luisen Gymnasium)

4. Platz “Tiere in Gefahr” von Tabita Lingen (Goethe Gymnasium)

Wir gratulieren den Schülerinnen und Schülern der anderen Schulen, die den ersten und dritten Platz errungen haben, und freuen uns sehr, dass wir gleich zwei der ersten vier Plätze belegen konnten. Die Gewinnerinnen nehmen Anfang Dezember zwei Tage lang an einem Schreib-Workshop mit dem Künstler Dennis Palmen teil.

Die prämierten Texte „So far away“ undTiere in Gefahr” finden Sie hier.

 

Gerald Hoffleit