Die MASKERADE steht vor der Tür.

Zum 15. Mal öffnet das Goethe-Gymnasium Düsseldorf vom 29. März bis zum 5. April seine Aulapforten, um Theater-, Kunst- und Musikproduktionen von und mit Schülergruppen aus Düsseldorf und näherer Umgebung zu präsentieren.

Wir freuen uns sehr darüber, dass in diesem Jahr sagenhafte zwanzig Gruppen an dem einwöchigen Festival teilnehmen werden, um ihre Arbeiten zu zeigen und im sogenannten “Nachgefragt” darüber zu sprechen. Schülerinnen und Schüler unterschiedlichen Alters, Schulformen und Lebenswelten zeigen ihren ganz persönlichen, kreativen Blick auf Themen ihrer Lebenswirklichkeit. Auf künstlerisch bemerkenswerte und sehenswerte Weise lassen sie uns an ihren Gedanken und Ideen teilhaben und beweisen damit, was Theater im Umfeld Schule so spannend macht.

Dieses in Düsseldorf einmalige kulturelle Spektakel konnte auch in diesem Jahr wieder Herrn Oberbürgermeister Thomas Geisel als Schirmherrn gewinnen. Er beweist durch seine Wertschätzung einmal mehr die Qualität dieses Festivals.

Nun möchten wir auch Sie herzlich dazu einladen, sich die facettenreichen und bunten Arbeiten der teilnehmenden Gruppen anzusehen und sich von ihrere Leidenschaft für die “Bretter, die die Welt bedeuten” mitreißen zu lassen.

Der Kartenverkauf beginnt ab dem 1. März über maskerade@goethe-gymnasium.de oder 0211 8923351

 

Ausführliche Informationen gibt es ab sofort unter  www.maskerade.de

 

Und hier in Kurzform das Programm:

news_maskerade2017_02

 

Sinje Sybert