Musik

Wir behaupten: Musik ist mehr als nur ein Unterrichtsfach! Warum?

Musik ist etwas Lebendiges, etwas, was Freude bringt und zum Mitmachen anregt. An unserer Schule versuchen wir, diesen Aspekten gerecht zu werden. So gibt es „die Musik“ am Goethe-Gymnasium als doppeltes Angebot: einmal als Unterrichtsfach in den meisten Jahrgängen und als Angebot zum Mitmusizieren.

Der Musikunterricht steht vor der Aufgabe einen Lebensbereich, der normalerweise dem Freizeitvergnügen zugeordnet wird, als Unterrichtsgegenstand zu vermitteln. Das ist aus eurer Sicht vielleicht nicht immer einsehbar. Deshalb steht auch im Mittelpunkt unseres Unterrichts das Ziel, euch neugierig auf Musik außerhalb der alltäglichen Hörgewohnheiten zu machen, auf das musikalische Angebot unserer Stadt und natürlich die Freude an der Musik zu erhalten bzw. zu wecken.

Neben dem Erwerb des theoretischen Rüstzeugs und dem Kennenlernen wichtiger Musikwerke gibt es deshalb auch immer wieder Phasen des aktiven Mitmachens, des Produzierens und des Reproduzierens. Hierbei helfen uns und euch natürlich auch die modernen Hilfsmittel beim „Einfangen“ dieser Projekte: Mischpulte, Computer mit der speziellen Software hierfür, Mikrofone, Beamer usw. Dazu kommen Exkursionen in Konzerte, Opern und andere musikalische Angebote Düsseldorfs und Umgebung.

Sowohl in der Sekundarstufe I als auch in der Sekundarstufe II legen wir Wert darauf, dass Musik gehört und gemacht wird, aber auch darüber nachgedacht und sich informiert wird, dabei knüpfen wir möglichst immer direkt an eure Erfahrungen und Interessen an.

Interesse an den genauen Unterrichtsinhalten? Die Lehrpläne für die Sekundarstufe I könnt ihr hier einsehen. Hier gibt es die Übersicht der Themen in der EF, und hier geht es zur Übersicht der Themen in der Q1. Ganz besonders Interessierte können hier den gesamten schulinternen Lehplan für die Sek II lesen, downloaden oder ausdrucken.

Gemeinsam zu musizieren ist eine besondere Erfahrung. Oft macht es erst dann so richtig Spaß, sein Instrument zu spielen oder zu singen. Aufeinander hören, sich in die Gemeinschaft einfügen sind besondere Anforderungen, die so „spielerisch“ erlernt werden können.

Um alle Schüler anzusprechen, haben wir ein breit gefächertes Angebot am Goethe-Gymnasium. Zwei Chöre (ein Unterstufenchor und der Goethe-Chor für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8), ein Orchester und die Schulband JAM, mit der Musik jeder Art musiziert werden kann, laden zum Mitmachen ein. Nicht selten musizieren so weit über hundert Schüler gemeinsam in den Arbeitsgemeinschaften. Kommt doch mal vorbei!

Alle Musiker fahren zusammen einmal jährlich auf Probenfahrt, um dort konzentriert und abseits des Schulbetriebs zu musizieren. Die Möglichkeit auch einmal ausgeruht (und nicht erst nach 7 Stunden Unterricht) und mit viel Zeit ausführlich gemeinsam Musik zu machen ist in jeder Hinsicht sehr wertvoll.

Alles Proben braucht ein Ziel: den Auftritt. Die Sommer- und Weihnachtskonzerte sind seit langem traditionelle Bestandteile des Schuljahres am „Goethe“. Hinzu kommen besondere Projekte und die piano&friends-Konzerte, um auch den Solisten eine Plattform für Auftritte zu geben. Der Unterstufenchor führt alle zwei Jahre ein abendfüllendes Musical auf

Fotos und Hörbeispiele aus unserer Arbeit und noch mehr Interessantes finden sie unter Musik am GOETHE

 

Seit dem Schuljahr 2019/20 haben wir für euch eine Liste von Songs angelegt, die kennenswert sind. Klicke auf das Bild links, um dorthin zu gelangen.

AKTUELL: Das Sommerkonzert 2020 fand nicht in seiner normalen Form statt, sondern als virtuelle Video-Ersatzveranstaltung. Klicken Sie hier, um sich das Ergebnis anzusehen.