GOETHE-Orchester

…mehr als nur Üben. Das Goethe-Orchester, geleitet von Caroline Piffka, besteht zurzeit aus 17 Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen und ist immer bei den Sommer- und Weihnachtskonzerten zu hören. Neben den üblichen Proben in der Aula, treffen sich Musiker und Orchesterleiterin immer wieder zu Extraproben und Freizeiten. Das Orchester verbindet engagierte musikalische Arbeit mit einem hohen Spaßfaktor zu einem produktiven Ganzen. Jedes Mitglied bekommt eigens auf sein Können zugeschnittene Noten, damit jeder mit Freude und Ehrgeiz mitspielen kann.

Das Programm ist vielfältig. Zum Weihnachtskonzert steht eher Besinnliches auf dem Programm, zum Sommerkonzert alles zwischen Pachelbel und Experimenteller Neuer Musik. Neue Orchestermitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Voraussetzung ist ca. 1 Jahr Unterricht auf dem Instrument. Interessierte Schülerinnen und Schüler melden sich einfach bei Caroline Piffka oder schreiben ihr eine Mail (Klick den Button am Seitenende!) .

Das Goethe-Orchester probt im 2. Halbjahr 2018/19 nicht regelmäßig, sondern macht nur zum Fronleichnamswochenende einen Workshop in einer nahegelegenen Jugendherberge.

Hier stehen die Noten für das aktuelle Stück, Ungarischer Tanz Nr 5 von Johannes Brahms, zum Download bereit:

Und hier kann man sich das Audio zum dazugehörigen Stück anhören oder zum Üben herunterladen

Einen kleinen Einblick in die Orchesterarbeit bekommen Sie, wenn Sie auf die Audios klicken: Rhapsody In Blue, eine Kooperations-Arbeit mit dem Orchester des Humboldt-Gymnasiums, aufgeführt beim Sommerkonzert 2017 und ein Medley aus Melodien zum Film The Pirates of the Caribbean, aufgeführt beim Sommerkonzert 2018. Besuchen Sie uns doch mal im Archiv, um weitere Einblicke zu bekommen.

Rhapsody In Blue

von Goethe- & Humboldt-Orchester | Sommerkonzert 2017

Pirates of the Caribbean

von Goethe-Orchester | Sommerkonzert 2018