Beratung am Goethe (BAG)

Die Grafik „Haus der Beratung” zeigt die Beratungsangebote am Goethe-Gymnasium. (Klick auf die Grafik zum Vergrößern!)

Termine mit dem BAG-Team bitte per Mail vereinbaren!

Sechs Beratungslehrer sind Ansprechpartner für Schüler und/oder Eltern, deren Probleme privater Natur sind bzw. für die die üblichen Hilfe-Angebote nicht ausreichen.
Seit der Einführung der BAG konnten wir bereits vielen Kindern oder Jugendlichen aus seelischer Not helfen. Wenn ein Einzelgespräch nicht ausreicht, vereinbaren wir weitere Termine oder stellen den Kontakt zu einem Kinder- und Jugendtherapeuten, zum Jugendamt oder zur Schulpsychologischen Beratungsstelle her. Oft sind wir Mittler, wenn es im Dialog zwischen Kindern und Eltern hakt.

Es hat sich gezeigt, dass die „Beratung am Goethe” ein notwendiges Angebot ist, das aus dem Schulalltag nicht mehr wegzudenken ist.

Der Kontakt zur BAG ist einfach: Schüler sprechen uns direkt an oder kontakten uns per Email und vereinbaren einen Gesprächstermin.
Die Schülerinnen und Schüler entscheiden selbst, an welche Beratungslehrer sie sich wenden möchten. Handelt es sich um ein Problem, das dem Schwerpunktthema eines Beratungslehrers entspricht, so ist eine gezielte Kontaktaufnahme sicherlich sinnvoll.

Klicken Sie auf die Namen, um mehr Informationen u.a. zu Schwerpunkt-Qualifikationen der Beratungslehrerinnen und -lehrer zu bekommen:
Caroline Blankenagel (Mediation, Lerncoaching), Charlotte Bürger, Jenny Icking (Mediation) | Annika von Busekist (personenzentrierte Beratung nach Rogers) | Heidemarie Froehlich (LRS-Beratung, Inklusion, Dyskalkulie) |
Caroline Blankenagel, Martin Döhr (Lerncoaching), Michael Tech (Koordination des Krisenteams, Notfälle), Ines Steggewentze (Schulsozialarbeit, siehe auch unter Schulsozialarbeit am Goethe)

Erreichbar sind wir

  • über eine Nachricht per e-mail an beratung@goethe-gymnasium.de
  • direkt an den jeweiligen Berater: Wählt eure Beratungslehrerin oder euren Beratungslehrer und vereinbart einen Termin per Email – ganz einfach mit einen Klick auf den jeweiligen Button in der Sidebar links.
  • über eine Mitteilung in unserem Fach