Infos zur Anmeldung der Fünftklässler | FAQ

Wann findet der Tag der offenen Tür statt? Wie melde ich mein Kind an? Was benötige ich dafür? Hier finden Sie alle Informationen rund um die Anmeldung am Goethe Gymnasium. Klicken Sie unten auf die Fragen und Sie erfahren mehr.

Wann finder der Tag der offenen Tür statt?

Der Tag der offenen Tür findet immer am Samstag vor dem 1. Advent statt. Den Termin für das kommende Schuljahr finden Sie unten auf der Seite.

Wann findet die Informationsveranstaltung für zukünftige Fünftklässler und deren Eltern statt?

Im Januar vor Einschulungsbeginn. Den Termin für das kommende Schuljahr finden Sie unten auf der Seite.

Wer kann am Goethe-Gymnasium angemeldet werden?

Das Schulgesetz sieht vor, dass die Eltern der Kinder in der 4. Klasse entscheiden, an welchem Schultyp sie ihre Kinder anmelden. Wir sind der Meinung, dass nur die Kinder, die von ihren Grundschullehrerinnen und –lehrern eine gymnasiale Empfehlung oder eine eingeschränkte Empfehlung erhalten haben, gute Chancen haben, das Gymnasium erfolgreich zu absolvieren. Bei der Anmeldung führen wir Gespräche mit den Kindern und ihren Eltern und beraten dabei individuell.

Wann kann ich mein Kind am Goethe-Gymnasium anmelden?

Die Anmeldungen finden jedes Jahr im Februar statt. Die Termine für das kommende Schuljahr finden Sie unten auf der Seite.

Muss ich für die Anmeldung einen Termin vereinbaren?

Wir sind zu den oben genannten Anmeldezeiten für Sie da. Feste Termine vergeben wir nicht. Planen Sie also bitte etwas Wartezeit ein.

Was muss ich bei der Anmeldung meines Kindes beachten?

Bitte bringen Sie den Anmeldeschein der Grundschule sowie eine Kopie des letzten Zeugnisses mit der Schulübergangsempfehlung mit. Den Anmeldebogen des Goethe-Gymnasiums können Sie in der Schule ausfüllen.

Wohin wende ich mich in der Schule?

Bitte melden Sie sich im Sekretariat im 1. Stock an und geben Sie dort Ihre Unterlagen ab. Ein Mitglied der Schulleitung wird dann ein Gespräch mit Ihnen und Ihrem Kind führen.

Muss ich mich bei der Anmeldung für ein Profil entscheiden?

Wir fragen Sie und Ihr Kind, ob Sie sich schon für ein bestimmtes Profil (Literatur, Mathematik-Experimentieren oder bilingual) entschieden haben. Sollten Sie noch unentschlossen sein, beraten wir Sie gern. Es ist auch möglich, zwei Wunschprofile zu nennen.

Wie werden die Klassen am Goethe-Gymnasium zusammengesetzt?

Jedes Kind darf zwei Wünsche äußern, mit welchen Klassenkameraden es zusammen sein möchte. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass in Einzelfällen solchen Wünschen nicht entsprochen werden kann.

Wie ist die Verteilung von Jungen und Mädchen?

Wir bemühen uns, die angemeldeten Jungen und Mädchen gleichmäßig auf die Klassen zu verteilen.

Sollen wir einen Ersatzwunsch nennen?

Aufgrund der Erfahrungen in den vergangenen Jahren muss damit gerechnet werden, dass auch zum Schuljahr 2017/2018 nicht alle Kinder an den gewünschten Schulen aufgenommen werden können. Eltern sollten deshalb neben der ‚Wunschschule‘ auch eine Alternative ins Auge fassen.

Wer entscheidet über die Aufnahme der neuen Schüler und nach welchen Kriterien?

Die Entscheidung wird auf der Basis der gesetzlich vorgeschriebenen Kriterien von der Schulleitung getroffen.

Wie sehen die ersten Tage auf dem Goethe-Gymnasium aus?

Unsere neuen Klassen treffen sich bereits vor den Ferien an einem Nachmittag, um zum ersten Mal ihre Klassenkameraden und möglicherweise auch schon ihre Klassenlehrerinnen und –lehrer kennenzulernen. Nach der Einschulung liegt in den ersten Wochen der Schwerpunkt darauf, sich an der neuen Schule einzuleben und als Klassengemeinschaft zusammenzuwachsen. Die Fachlehrer konzentrieren sich darauf, sich einen Eindruck von den unterschiedlichen Voraussetzungen zu verschaffen, die die Kinder von ihren Grundschulen mitbringen, diese anzugleichen und die besonderen methodischen Herausforderungen, die ihre Fächer bieten, zu vermitteln. Es gibt einen Methodentag, der sich mit der Erledigung von Hausaufgaben und der Vorbereitung auf Klassenarbeiten beschäftigt.

Wann ist der erste Elternabend?

Der erste Elternabend ist in der dritten Schulwoche. An diesem Abend stellen sich der Klassenlehrer/die Klassenlehrerin und die Eltern gegenseitig vor. Anschließend werden die Vertreter der Klassenelternpflegschaft gewählt. Außerdem gibt es ca. 1 Woche vor dem Elternsprechtag im November einen Kennenlernabend, bei dem alle Lehrerinnen und Lehrer anwesend sind, die in den 5. Klassen unterrichten. So haben Sie Gelegenheit zu einem kurzen ersten Gespräch zum Kennenlernen. Wenn Sie ein besonderes Anliegen haben, sollten Sie aber einen Termin für den Elternsprechtag vereinbaren.

Welche Fächer werden unterrichtet?

Die Stundentafel können Sie hier einsehen.

Termine für das Einschulungsjahr 2017/18

TAG DER OFFENEN TÜR:

Samstag, 26. Dezember 2016, 10-13 Uhr

 

INFORMATIONSVERANSTALTUNG:

Dienstag, 17. Januar 2017, 19 Uhr in der Aula.

ANMELDETERMINE:

Montag, 6. Februar 2017, 10-13 Uhr /16-19 Uhr
Dienstag, 7. Februar 2017, 10-13 Uhr
Mittwoch, 8. Februar 2017, 10-13 Uhr /16-19 Uhr
Donnerstag, 9. Februar 2017, 10-13 Uhr