Spanisch

 

Spanisch am Goethe-Gymnasium

Curricula:    Curriculum SII

Spanisch wird am Goethe-Gymnasium als neu einsetzende Fremdsprache in der Oberstufe unterrichtet. Im Schuljahr 2009/2010 nehmen insgesamt 167 Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit wahr, in der Schule die Weltsprache Spanisch zu erlernen. Hinzu kommen die Teilnehmer der Spanisch-AG der Unterstufe, die für diejenigen eingerichtet wurde, die mit dem Spanischlernen nicht bis zum „offiziellen“ Beginn in der Oberstufe warten wollen.

Die Schülerinnen und Schüler, die in der Jahrgangsstufe 11 mit dem Spanischunterricht beginnen, erwartet auf der einen Seite ein gutes Stück Arbeit, da sie in drei Jahren auf ein ähnlich hohes Niveau gelangen müssen, wie in den anderen Fremdsprachen. Dies kann nur durch eine hohe Progression erreicht werden, was für die Lernenden bedeutet, dass sie in kurzer Zeit viel Vokabular und die Grundgrammatik der spanischen Sprache erlernen müssen – und nicht wieder vergessen dürfen. Auf der anderen Seite werden Fleiß und Disziplin beim Formenlernen umgehend belohnt, da sich schnell ein Lernerfolg einstellt: Der relativ einfache Satzbau der spanischen Sprache und die Vorkenntnisse aus anderen Fremdsprachen, auf welche die Lernenden zurückgreifen können, versetzen sie sehr schnell in die Lage, in Alltagssituationen mündlich wie schriftlich angemessen zu kommunizieren.

In den Jahrgangsstufen 12 und 13 spielen dann, neben der Sprache, Methoden und Inhalte eine zentrale Rolle: Wie in den anderen sprachlichen Fächern muss im Abitur der textanalytische Dreischritt von Informationsentnahme, Informationsverarbeitung und Informationsbewertung beherrscht werden, weshalb diese Art der Textarbeit insbesondere in der Jahrgangsstufe 13 im Mittelpunkt steht.


Vortrag über Lateinamerika
Am 24. März 2010 berichtete Lisa Heldmann, Abiturientin des Goethe-Gymnasiums (2009), über ihre Erfahrungen in Costa Rica und Kolumbien, wo sie unter anderem in einem Heim für misshandelte Mädchen und Jungen gearbeitet hat. Die Schülerinnen und Schüler des Grundkurses Spanisch der Jahrgangsstufe 12, die in den vorausgegangenen Wochen das Zentralabiturthema Straßenkinder (México: Una sociedad entre dependencia y autodeterminación, Unterthemen: indigenismo y pobreza, los gamines) bearbeitet hatten, stellten der ehemaligen Schülerin viele Fragen zu den Lebensumständen der Kinder in den beiden lateinamerikanischen Ländern.

Die inhaltlichen Schwerpunkte gibt das Zentralabitur vor: Die Schülerinnen und Schüler dürfen sich mit verschiedenen Aspekten der spanischen und lateinamerikanischen Kultur sowie aktuellen Phänomenen der spanischsprachigen Gesellschaften beschäftigen, wie beispielsweise die Migrationsbewegungen von Afrika nach Spanien und von Mexiko in die USA sowie die Lebensbedingungen von Straßenkindern in Lateinamerika. Auch das Großstadtleben wird thematisiert und der Sprachenkonflikt in Katalonien.

Wer sich in der Schule für das Fach Spanisch entscheidet, investiert in seine Zukunft! Er erlernt eine Weltsprache, die von über 400 Millionen Menschen und auf vier Kontinenten gesprochen wird. Nicht nur, dass er damit auf Reisen in vielen Ländern in einen direkten Kontakt zu den Menschen treten kann. Spanischkenntnisse erleichtern auch den Zugang zum Studium und öffnen Türen auf dem Arbeitsmarkt. Dass die Wahl dieses Fachs auch den weiteren Lebensweg prägen kann, beweisen Schülerinnen des Abiturjahrgangs 2009, die sich für einen mehrmonatigen Aufenthalt in Lateinamerika bzw. die Aufnahme eines Spanischstudiums entschieden haben.

Spanische Bücher in der Schülerbücherei

Lies doch mal ein spanisches Buch!

In der Schülerbücherei findest Du viele verschiedene Lektüren in spanischer Sprache. Möchtest Du mit etwas Einfachem und Kurzem beginnen? Dann bist Du bei einem der vielen „Easy-Reader“ richtig. Wenn Du etwas Längeres oder auch „richtige“ (authentische) Literatur suchst, kannst Du Dir einen Roman oder Kurzgeschichten aus der roten Reclamreihe oder der Reihe „Espacios literarios“ aussuchen. In allen Büchern helfen Dir Vokabelangaben beim Verstehen der spanischen Texte.

Außerdem kannst Du Unterstützung beim Spanischlernen bekommen und Dir für die Grammatikwiederholung zu Hause eine Grammatik mit Übungen und Lösungen ausleihen oder einen Grundwortschatz Spanisch zum Vokabellernen.

Suche nach Bücher in Spanisch, über Spanien oder Übungsbücher in unserer Schülerbücherei

   D.E.L.E

DELE 2012 am Goethe-Gymnasium

 

Für Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums findet

die nächste DELE-Prüfung

am Samstag, dem 10. November 2012, im Goethe-Gymnasium statt.

 


Julia Huppertz, Alexandra Meffert, Anna Arp, Christine Georgi, Valentina Feler und Floreana Miesen aus der Jgst. 13
haben im November 2009 die DELE-Prüfung bestanden. ¡Enhorabuena!

Allgemeine Informationen

Die Diplomas de Español como Lengua Extranjera (DELE) sind offizielle Zertifikate zum Nachweis spanischer Sprachkenntnisse, die das Instituto Cervantes im Namen des spanischen Ministeriums für Erziehung und Wissenschaft vergibt.

Das DELE-Diplom ist international anerkannt, sowohl im universitären Bereich als auch in der Berufswelt. Die Gültigkeit der Diplome ist unbegrenzt.

Die Prüfungen zum Erwerb dieser Zertifikate werden in verschiedenen Schwierigkeitsgraden angeboten:

 

DELE

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen

für Sprachen (GER)

 

Nachweis für ...

 

Nivel A1

A1

Allgemeine

Sprachverwendung

 

Nachweis elementarer Kenntnisse der spanischen Sprache: alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden können, die auf die Befrie-digung konkreter Grundbedürfnisse zielen.

 

Nivel A2

A2

Allgemeine

Sprachverwendung

Nachweis elementarer Kenntnisse der spanischen Sprache: alltägliche, einfache und häufig gebrauchte Sätze und Ausdrucksweisen verstehen, die auf die Befrie-digung verschiedener Grundbedürfnisse abzielen.

 

Nivel B1 inicial

B1

Selbständige

Sprachverwendung

Nachweis für Grundkenntnisse der spanischen Sprache, die zur mündlichen und schriftlichen Verständigung  notwendig sind und es erlauben, einfach strukturierte Gespräche zu führen und in Alltagssituationen sowie in Arbeitskontexten angemessen in einer spanischsprachig-en Umgebung zu kommunizieren.

 

Nivel B2

intermedio

B2

Selbständige

Sprachverwendung

Nachweis für sehr gute allgemeine Kenntnisse der spanischen Sprache auf Mittelstufen-Niveau, die in den üblichen Alltagssituationen benötigt werden. Der Prüfungskandidat soll insbesondere zeigen, dass er ausreichend grammatikalische Kenntnisse und Wortschatz besitzt, um Alltagssituationen, für die kein besonderes Fachvokabular vonnöten ist, meistern zu können.

ANMELDUNG

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt über das Goethe-Gymnasium. Die Einschreibefrist endet am 8. Oktober 2010.

Anmeldeformular: hoja de inscripción

KOSTEN

A1

45 Euro

A2

50 Euro

B1

55 Euro

B2

60 Euro

ANSPRECHPARTNERIN

Für alle Fragen rund um das DELE wendet Euch bitte an Frau Rüdel, gerne auch per Email: martinaruedel@web.de

LINKS FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Broschüre mit Informationen zum Prüfungsverlauf:

http://bremen.cervantes.es/imagenes/File/dele_2010_2.pdf

DELE in Nordrhein-Westfalen:

http://bremen.cervantes.es/de/sprachdiplome_dele/dele_fuer_schuelerinnen_und_schueler_des_landes_nordrhein_westfalen.htm

Prüfungsaufgaben der letzten Jahre:

http://www.diplomas.cervantes.es/candidatos/modelo.jsp

Spanisch-AG für die Unterstufe

Seit August 2008 haben am Goethe-Gymnasium auch Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 die Möglichkeit, Spanisch zu lernen.

Im 1. Halbjahr 20112012 findet jeden Dienstag in der siebten Stunde in Raum 209 die Arbeitsgemeinschaft Spanisch statt. Hier lernt Ihr Spanisch für den Alltag und bekommt Einblicke in die spanische Kultur (Traditionen, Musik, Geographie, berühmte Persönlichkeiten). Alle 5.Klässler sind herzlich eingeladen.