Theaterstück des Deutsch/Theater Differenzierungskurses der Klassen 9

Premiere – Donnerstag, 01. Juni 2017 – 19:30 Uhr

Bin ich schön genug? Was ist, wenn sie nichts von mir wissen will? Wie viel Kilo soll ich diesen Sommer abnehmen? Was mache ich eigentlich nach dem Abi? Erwachsenwerden ist gar nicht so leicht. Dies merken auch Emma, Isabelle und Flo, die kurz vor ihrem 16. Geburtstag stehen.

Flo weiß nicht, wie er Lotti sagen soll, dass er sie liebt, Isabelle will einfach nur schön und beliebt sein und Emma ist lesbisch und weiß nicht wie sie das den anderen sagen soll. Was wird sich nach ihrem 16. Geburtstag alles verändern? Wer wird sich verändern? Und… wofür überhaupt?

Der Erwartungsdruck ist hoch und was ist, wenn man die Erwartungen nicht erfüllen kann? Wenn man ein paar Kilo zu viel auf den Hüften hat, nicht weiß, was man mit seinem Leben überhaupt machen soll und diese nervigen Gefühle auch noch da sind. Ja, dann denkt man schon manchmal…Scheiße!

Humorvoll und dann wieder ernst gehen die jugendlichen Schauspielerinnen und Schauspieler aus dem Differenzierungskurs Deutsch/Theater diesen Fragen nach und erforschen und reflektieren das Spiel zwischen Distanz und Nähe, die Suche nach Akzeptanz und die Erfahrungen mit Sexualität.

Premiere – Donnerstag, 01. Juni 2017 – 19:30 Uhr
Aula Goethe-Gymnasium Düsseldorf
EINTRITT FREI (um Spenden wird gebeten)
Reservierungen über valente@goethe-gymnasium.de

 

André Valente